Startseite arrow Der siebzehnte Tag
Vor der Reise
Startseite
Vorbereitungen
Geplanter Reiseverlauf
Die Reise
Reisebeginn
Der erste Tag
Der zweite Tag
Der dritte Tag
Der vierte Tag
Der fünfte Tag
Der sechste Tag
Der siebte Tag
Der achte Tag
Der neunte Tag
Der zehnte Tag
Der elfte Tag
Der zwölfte Tag
Der dreizehnte Tag
Der vierzehnte Tag
Der fünfzehnte Tag
Der sechzehnte Tag
Der siebzehnte Tag
Der achtzehnte Tag
Der neunzehnte Tag
Bildergallerie
Der achtzehnte Tag
Montag, 13. Juli 2009

Samstag, 09. Mai 2009

Unsere heutige Route

Größere Kartenansicht

 

Heute ging es weiter nach San Diego . Das Motel, das Comfort Inn South Bay , hatten wir wieder von Lompoc aus über das Internet gebucht. Erst war ich ein wenig skeptisch, denn es hatte auch negative Bewertungen bekommen. Im Nachhinein kann ich sagen, zu unrecht. Wie alle Inn's, die wir gebucht hatten, war auch dieses einwandfrei. U.a. war in diesen Bewertungen die Rede von einer "Rundown neighborhood". Das kann ich nicht bestätigen, wir fühlten uns jederzeit sicher.

Der Strand von San Clemente
Der Strand von San Clemente
Bei der Fahrt nach San Diego fuhren wir zunächst auf der CA-101 an der Küste entlang. Durch Los Angeles verließ ich mich blind auf Gerd, unseren Navi, so dass ich gar nicht mal sagen kann welche Straßen wir dort befuhren. Wir folgten quasi nur der Beschilderung Richtung San Diego. Die erste Pause machten wir südlich von LA in San Clemente .Ein hübsches kleines kleines Städtchen mit einem relativ schönen Strand und, wie fast überall in den Küstenstädten, einen weit ins Meer reichenden Pier. Direkt am Strand, quasi zwischen Meer und Stadt führt eine Bahnlinie entlang. Dort fährt der Metrolink und der Pazific Surfliner. Gibt ein schönes Bild ab, wenn die Züge da lang fahren.
 

Inside the Horton Plaza
Inside the Horton Plaza

Nach einer ausgieben Pause und ein wenig Rumgelaufe ging es dann weiter nach San Diego, wo wir unser Motel bezogen. da es noch relativ früh war, ging es dann gleich in die Stadt und da natürlich als erstes in die Horton Plaza. Hübsch anzusehen, aber die dort beheimateten Geschäfte sind nicht gerade günstig.

Das Gaslamp Quarter bei Nacht
Das Gaslamp Quarter bei Nacht

Was man unbedingt gesehen haben muss, ist das Gaslamp Quarter bei Nacht.  Da haben sie sich echt Mühe gegeben. Ich konnte darüber nichts finden, aber eine Restaurierung scheint noch nicht so lange her zu sein. Und insbesondere die Beleuchtung macht richtig Eindruck. Nach einem kurzen Spaziergang mit zahlreichen Fotos wurde es dann aber auch Zeit unser Motel aufzusuchen, damit wir am nächsten Tag wieder ausgeschlafen sind.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 18. Juli 2009 )
 
< zurück   weiter >
Impressum
Kontakt
Californ_fl.jpg
Werbung
 
 
© 2017 USA-Reise 2009
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.